Die schönsten Strände auf Mallorca

Naturstrand, Strandbars und sonnenbaden auf Mallorcas traumhaften Stränden

Der Naturstrand Es Trenc gehört definitiv zu den schönsten Strandabschnitten auf Mallorca. Er befindet sich im Südosten der Insel und steht unter Naturschutz. Aus diesem Grund wurde für diese Gegend ein striktes Bauverbot verhängt, so dass man dort nicht zahlreiche Hotels in Reihen zu sehen bekommt. Der Strand besteht aus feinstem Sand und ist in Kombination mit dem türkisfarbenen Wasser eine echte Augenweide. Er gibt den Besuchern das Gefühl, in der Karibik zu sein. Für Erholungssuchende ist das genau der richtige Platz um fündig zu werden.

Die Cala Deia befindet sich im gleichnamigen Dorf an der Westküste Mallorcas. Die Bucht besteht zwar aus Kies und nicht aus Sand, ist aber aufgrund der faszinierenden Umgebung auf jeden Fall einen Besuch wert. Sie liegt inmitten von Felsen versteckt und sorgt für eine idyllische Atmosphäre. Das Wasser ist glasklar und sehr sauber. Am Strand gibt es zwei erstklassige Fischrestaurants, und die Bootshäuser in der näheren Umgebung vermitteln dem Anblick einen urigen Touch.

Die fast unberührte Cala Torta im Norden gehört zu den Geheimtipps für Strände auf Gran Canaria. Abgesehen von einer kleinen Strandbar findet man dort keine Gebäude. Hotels und Restaurants gibt es dort nicht, und der Weg dorthin kann sich zu einer echten Abenteuerreise entwickeln. Darum ist es ratsam, sich einen Geländewagen zu mieten. Aufgrund der abgeschiedenen Lage der Cala Torta ist der Strand vor allem bei FKK-Liebhabern äußerst beliebt. Der helle Sand und das schöne klare Wasser runden das Bild perfekt ab.

Die Cala Varques im Osten der Insel kann man ohne Bedanken als Postkartenstrand bezeichnen. Erreichbar ist er nur zu Fuß oder mit dem Boot, so dass sich die Menschenmengen selbst in den Sommermonaten stark in Grenzen halten. In dieser Gegend steht kein einziges Haus. Aus diesem Grund kann man dort in aller Ruhe ein Sonnenbad nehmen und zur Erfrischung in das türkisfarbene Meer tauchen. Ein Highlight ist der Eingang zu einer Höhle, der in einer Felswand seinen Ursprung hat.